e.City compact - Skalierbare, multimodale Echtzeit-Informationsanzeiger für Fernverkehr, ÖPNV und Gemeinden.

Fahrdaten intelligent, individuell und hochwertig aufbereiten. Das e.City compact-Konzept zeigt das gesamte Mobilitätsgeschehen am Standort in Echtzeit an - schlank, effizient und umrüstfähig.

Download Broschüre „e.City compact” (DE)

Download Brochure „e.City compact” (EN)

 

Flexibles Informationsdesign

Wählen Sie Ihre Inhalte passgenau im passenden Format, so wie es am komfortabelsten für den Kunden ist.

Attraktive Supportkonditionen

Keine überflüssigen Addons, schnelle Implementierung und Montage, kostengünstig in Anschaffung und Betrieb durch transparente Servicemodelle.

Hoher Anzeigekomfort

Optimale Ausgabe für kleinste Details, setzen Sie auf TFT-Anzeigequalität, um mehr Inhalte zu kommunizieren.

Barrierefreie Nutzung

Tonausgabe, die richtigen Kontraste, Ergonomie – setzen Sie alle Fahrgäste in Kenntnis, sorgen Sie für Inklusion.

Modularer Aufbau

Vielseitig in der Konfiguration, flexibel im Aufbau, nachrüstfähig: mit der optimalen Lösung für Ihren Standort – jetzt und später.

Ein Anzeigesystem, das über die „Standards“ hinausgeht

  • von der klassischen intermodalen ÖPNV-Abfahrtstafel bis zum Mobilitäts-Hub
    z. B. mit der Verfügbarkeit von Mietfahrrädern an der nächsten Station
  • Störungsmeldungen, Werbung oder Stadtmarketing
  • Besucherwegeleitung bei besonderen Events mit Abfahrts- informationen von Shuttle-Diensten
  • Störungsmeldungen, Werbung oder Stadtmarketing
  • News, Tourismusinformationen oder Event-Highlights

In weniger als 30 Tagen zu Ihrer Fahrgastinformation in Echtzeit

ERFASSEN

Erfassen der Standort- und Kundenspezifischen Anforderungen

ERSTELLEN

Erstellen Ihrer individuellen Lösung für IT-, Anzeige- und Montagekonzept

KONZIPIEREN

Detaillierung, Konzept, Angebot und Auftragserteilung

UMSETZEN

Umsetzung, Betrieb und Service

Ihre Vorteile

Technik und IT kommen in einem anwendungsfreundlichen Nutzerkonzept aus einer Hand.
  • lohnenswerter Einstieg in die Digitalisierung Ihrer Infrastruktur
  • intensive Betreuung der Anlagen über die gesamte Laufzeit
  • großer Handlungs- und Planungsspielraum durch Hebelung Ihrer Anzeigeoptionen ohne Nachberechnungen
  • einfaches, attraktives und transparentes Preismodell für Technik und IT
  • hohe Komponentenverfügbarkeit für nachhaltige Lebens- und Wartungszyklen

20 Jahre Erfahrung bei der Integration von Wegeleitsystemen.

Ihre Anzeigeoptionen


Die technische Umsetzung wird stets von den Standortbedingungen her gedacht. Das bedeutet, Monitorart und Verbauung können so gewählt werden, wie es die Gegebenheiten erlauben. Dabei können auf folgende Optionen zurückgegriffen werden.

Digitale Haltestellen-Stele

Referenzbeispiel: Berlin Südkreuz, Fernbusstele: Komplettlösung intermodaler Voranzeiger, verbund-übergreifende Abfahrtszeiten in Echtzeit

Vitrinen-Integration

Referenzbeispiel: Darmstadt Hbf, Monitorlösung – Stationsübersicht. Die Bildschirme wurden in eine bestehende Vitrine integriert (Video)

Single-Monitore

Referenzbeispiel: Worms Hbf – Singlemonitor zur besseren Leitung der Passagierströme – Komplettlösung Abfahrtstafel / Stationsübersicht

Stelen-Integration

Referenzbeispiel: Berlin, Zentraler Omnibusbahnhof – Stele, Integration Abfahrtstafel mit Echtzeitsanzeige

Wegeleitschild-Integration

Muster: Prototyp einer Indoor-Wegeleitschild-Monitor-Integrations-Lösung – Abfahrtstafel mit Echtzeitsanzeige

Touchscreen

Muster: Stand-Alone oder Single-Lösung, Anzeige grafischer Inhalte jeglicher Art, zur Entlastung von Infozentren

Ansprechpartner

Schilderwerk Beutha GmbH
Sören Vogel
Technischer Berater
Fabrikweg 1
09366 Stollberg, OT Beutha

Tel.: +49 37605 777-351
Fax: +49 37605 777-777
soeren.vogel@SW-Beutha.de

 

Mail senden